Startseite

Die Band
Die Auftritte

Kontakt

Liebe Daheimgebliebene, liebe Reisende,

wie jedes Jahr habe ich mich wieder aufgemacht, der dunklen Jahreszeit zu entfliehen und habe Deutschland den Rücken gekehrt.

In diesem Jahr ist das erste weite Ziel der Reise Nordkorea.

Dazu waren meine ersten Stationen Auschwitz, Minsk und Moskau. Von dort ging es in einer Megaetappe durch Kasachstan nach Bishkek. Auf der Strecke war es manchmal -31 Grad kalt!

Weiter ging es mit ein paar Schwierigkeiten nach Peking und von dort nach Nordkorea. Dort war ich vom 13.-22. Februar zur Geburtstagsfeier des großen Führers. Es war ausgesprochen spannend und gibt viel zu erzählen. Ich werde darüber in meinem nächsten Diavortrag berichten.

Inzwischen bin ich von Peking nach Hong Kong getrapt, war in Taiwan, auf den Philippinen und in Papua Neuguinea. Gerade bin ich in Neuseeland und reise nach ein paar Tagen im Krankenhaus weiter auf die Südinsel.

Ende April werde ich wieder in Deutschland sein.

Wenn ich wieder zu Hause bin, mache ich wieder Diavorträge, dann gibt́s Bilder und Geschichten.

Ein Termin steht schon fest: 17.9.2018 in Aschersleben.

Bis bald und liebe Gruesse.

Euer Gregor
Gestaltung von pixelpackt

Die Band
Der Name meint, was er sagt: Einfaches aber bewährt Gutes in die Musik zu bringen. Kein Stil ist Tabu, Vielfalt garantiert. Dabei steht das Miteinander in Musik und Stimmung zwischen den Musikern und dem Publikum im Vordergrund. Livemusik zum Tanzen, Feiern und Mitsingen.

Der Stil
Die Band hat sich absichtlich keinem Stil verschrieben, sondern der Musik und der guten Laune. Deshalb ist in einem Konzert von allem etwas dabei: meist Eigenkompositionen aber auch Bekanntes - neu interpretiert. Von Latin bis Deutschrock, das meiste selbst gemacht. Bis zu 4 Stunden Livemusik.

Die Auftritte
Von Kneipenmusiknächten über open airs bis hin zu Silbernen Hochzeiten, vom Geburtstag im Wohnzimmer bis zu Auslandsauftritten im russischen Kulturhaus hat die Band so ziemlich alles bespielt. Höhepunkte waren Auftritte in der Schweiz, eine 4- wöchige Tournee durch tunesische Hotelanlagen. Insgesamt fast 90 Konzerte. Von all dem merkt man bei den Konzerten etwas: gekonntes Zusammenspiel, gute Stimmung auf der Bühne, Wechselspiel mit dem Publikum, Bühnenerfahrung, abwechslungsreiche Improvisationen.

Bandgeschichte
1992 Gregor kauft sich ein Schlagzeug, erste Versuche mit Andreas

1993 3 Lieder auf dem Abiball in Hettstedt
Gregor, git
Andreas, dr

Gregor auf Weltreise, Pause

1994 „Toys in the attic”
Falk Brettschneider,git
Andreas, git
Mathias Plock, dr
Gregor bass

2 Konzerte in Hettstedt, Gymnasium

1996 Andreas, dr,
Michael, git
Nicky keys
Torsten Arndt, bass,
Gregor, voc, sax

1997 „Schema F”
Ralf Schmidt, bass

1998 erster Auftritt im Letteverein in Berlin, 20 Zuhörer

1999 Georg Rausch, git
Falk Heyer, bass

2001 Michael, git
1. Schweizreise

2002 Walpurgisnacht, Marktplatz Ilsenburg, 2.000 Zuhörer
2. Schweizreise
50. Konzert

2003 Russlandfahrt
4 Wochen Tunesien

2004 Hagen, bass

2005 Demoaufnahmen
2. Russlandreise

     
nach oben